5 Sep
2018
Posted in: Humor
By    No Comments

Kennst du den? #34

Humor - 170

„Ich kann gar nicht verstehen, wie unsere Vorfahren überhaupt ohne Auto leben konnten!“ „Darum sind sie ja auch alle gestorben.“

**********

Geheimnisse vertraut man untereinander unter strengster Diskretion an und erzählt sie auch so nicht weiter. Eine Ausnahme bilden die Staatsgeheimnisse. Die kommen sofort in die Presse.

**********

Talleyrand sitzt am Bett eines schwer er­krankten Mannes, der große Schmerzen erleidet.
„Ich erdulde Höllenqualen“, stöhnt der Kranke.
Meint Talleyrand: „Schon?“

3 Sep
2018

Kreative Überschriften

Zugeflogen - 3

Aus der Münsterländischen Tageszeitung

2 Sep
2018

Das Zitat zum Sonntag #78

 

 

„Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“

Friedrich Nietsche

29 Aug
2018
Posted in: Humor
By    No Comments

Kennst du den? #33

Humor - 170

In Paris treffen sich auf einer Party zwei gute Freunde. Marcel und Jean.
„… und stell dir vor“, erzählt der ei­ne, „ich habe Nanette, deine alte Freundin getroffen. Unter dem Siegel der Verschwiegen­heit hat sie mir anvertraut, dass sie es sehr bedauert, nicht dich, sondern Jacques gehei­ratet zu haben.“
Jean errötet zutiefst. „Ich hab´s ja gleich gesagt, die arme Nanette wird oft an mich denken! Erzähl bitte weiter!“
„Ja, sie meinte eben, dass ihr Mann immer so sehr gerissen sei und hinter alles gekom­men sei. Bei dir wäre es viel leichter ge­wesen, dich zu betrügen!“

**********

„Ach, wissen Sie“, tröstet  der Arzt die junge Patientin, „nach neun Monaten hat sich Ihr gesundheitliches Problem von selbst gelöst.“

**********

Karl II. von England lag im Sterben. Laut­los umstanden die Großen des Landes und die Höflinge sein Lager. Da schlug der Sterbende noch einmal die Augen auf und flüsterte: „Ent­schuldigen Sie, meine Herren, dass ich Sie so lange warten lassen.“