11 Jun
2021
Posted in: Humor
By    No Comments

Graf Bobby

Humor - 170
Rudi und Bobby verlassen den Zug.

Plötzlich wird Rudi bleich vor Schreck. „Bobby, unsere Koffer mit allen Wertsachen und Kleidern sind gestohlen worden!“

„Na“, meint Bobby beruhigend, „das ist doch halb so schlimm. Da kann nichts passieren, ich habe ja die Schlüssel.“

9 Jun
2021
Posted in: Humor
By    No Comments

Kennst du den? #172

Humor

Ein Gangster stürzte in eine Bar in Kanada, schoss rechts und links und brüllte: Hinaus mit euch, ihr räudigen Hunde, alle hinaus!“
Alle flohen, nur ein Engländer nicht; der stand ganz ruhig an der Theke und trank sein, Bier.
„Nun“, drohte ihm der Gangster mit dem Revolver, was ist?“
„Guter Einfall von Ihnen“, sagte der Engländer, „mir waren das auch zu viele Leute!“

*************

„Stimmt es, Herr Schaffner, dass gestern ein Größenwahnsinniger, der sich für Kolumbus hält, Ihren Bus bestiegen und Sie mit einem großen Schwert bedroht hat?“
„Ja.“
„Und wie sind Sie ihn wieder losgeworden?“
„Ich habe an der nächsten Haltestelle gerufen: ‚Amerika! Bitte aussteigen!‘“

*************

Der Arzt erhält von einer Patientin eine Kiste Champagner. Er ruft sie an, um sich zu bedanken und fügt hinzu:
„Sie werden mich sicher vergesslich halten, aber sagen Sie mir doch bitte, wann ich Sie behandelt habe.“
„Mich nie, Herr Doktor, aber meinen Mann.“
„Ach, und ist er wieder gesund?“
„Aber, Herr Doktor, würde ich Ihnen dann den Champagner schicken?“
6 Jun
2021

Das Zitat zum Sonntag #122




„Wer sein eigener Lehrmeister sein will, hat einen Narren zum Schüler.“

Deutschland

4 Jun
2021
Posted in: Humor
By    No Comments

Graf Bobby

Humor - 170

 

„Mein Mann bekam kurz nach der Hochzeit graue Haare“, erzählt die Gräfin Esterhazy.

„Nehmen Sie das nicht so tragisch, gnädige Frau“, entgegnet da Bobby beruhigend, „das kann nämlich auch andere Ursachen haben!“

2 Jun
2021
Posted in: Humor
By    No Comments

Kennst du den? #171

Humor

Da jeder Pfadfinder täglich eine gute Tat vollbringen muss, fragt der Chef der Gruppe einen Jungen.
„Hast du heute eigentlich schon etwas Gutes getan?“
„Doch, ich war den ganzen Tag bei meiner Tante.“
„Na und?“
„Als ich, weggegangen bin, war sie sehr glücklich!“

*************

Treppauf, treppab führt der Fremdenführer den Amerikaner durch ein altes traditionsbeladenes englisches Schloss.
Vor einem Portrait erklärt er stolz: „Das ist Sir William, der Gründer der Familie.“
„Und was hat Sir William gemacht?“ will der Yankee wissen.
„Nun eben, wie ich sagte: Er war der Gründer der Familie.“
Darauf der Amerikaner trocken: „Und was hat er tagsüber gemacht?“

*************

Der Kellner fragt den Gast: „Hatten Sie eine Zigarre zu zwanzig oder vierzig Cent?“
„Keine Ahnung“, sagt der Gast.
„Dann war’s eine zu vierzig. Die zu zwanzig vergisst man nicht!“