Archive from Februar, 2015
18 Feb
2015
Posted in: Humor
By    No Comments

Verhängnisvolle Ahnenforschung

Humor - 170

Der Gemahl hat durch man­nigfache Geschäfte viel Geld gemacht, nun möchte die Ge­mahlin gerne einen vornehmen Stammbaum haben. Also beauf­tragt er einen Stammbaumforscher, nach respektablen Vor­fahren zu suchen.

Eines Tages kommt er wütend nach Hause. „Du mit deiner Vornehmheit!“ schimpft er. „Jetzt muss ich dem Stammbaumforscher Schweigegeld be­zahlen.“

17 Feb
2015

Dichterische Freiheit?

02-079a

 

Gesehen in der Rubrik „Hohlspiegel“ im Spiegel Nr. 2015-07

 

Gibt man bei Google „Cipro Basics Beipackzettel“ ein, so findet man viele Treffer, aber nach vielem Suchen war nur bei der Website der Apothekenzeitung der Beipackzettel abgebildet.

 

02-079b

Gesehen auf der Internetseite der Apothekenrundschau am 13.02.2015

 Leider habe ich nirgends den im Spiegel zitierten Text gefunden.

16 Feb
2015

Auch die Rechtschreibung steht Kopf

04-101a2

Anzeige im CS am 08.02.2015

04-101b2

Anzeige im CW am 11.02.2015

15 Feb
2015

Ein Blankoscheck? Eine geniale Werbestrategie?

Welch eine Freude: 5 Seiten Werbung für den ersten Litauen Premium Euro Gold-Satz 2015 (man beachte die sparsame Bindestrich-Verwendung). Leider ist die Qualität der Bilder nicht optimal.

04-101a

Übrigens:

  • Auf allen 5 Seiten des Prospektes ist kein Hinweis, wie hoch der Preis später sein wird.
  • Die Bestellung soll erfolgen, indem man 10,00 € Anzahlung überweist.

 04-101b

04-101c

Wie würde ich in einem solchen Fall kalkulieren?

Wenn ich 300,00 € haben will, werde ich den Verkaufspreis wegen des angekündigten Rabattes auf 400,00 € festsetzen. Der Kunde glaubt, dank des Rabatts ein gutes Geschäft gemacht zu haben. Ich habe, was ich wollte. Alle sind glücklich.

Nennt man so etwas nicht Win-Win-Situation?