Archive from Dezember, 2016
16 Dez
2016
Posted in: Humor
By    No Comments

Graf Bobby

Humor - 170

Bobby im Kaufhaus: „Ich möchte gern ein Paar Unterhosen“

Verkäuferin: „Lange?“

Bobby, etwas unwirsch: „Was heißt lange? Ich will sie doch kaufen, nicht mieten!“

15 Dez
2016

Fundamentale Erkenntnis

02-228

Aus der Münsterländischen Tageszeitung

14 Dez
2016
Posted in: Humor
By    No Comments

Eine rabiate Erziehungsmethode

Humor - 170

Der Königsberger Philosoph Immanuel Kant war im Umgang mit anderen Menschen sehr höflich und rücksichtsvoll, wo er aber eine Verletzung des Anstandes bemerkte, konnte er sehr scharf reagieren.

Einmal saß er mit Freunden in einem Wirtshaus an einem Tisch, an dem sich auch noch andere Gäste befanden. Als eine Schüssel mit Gemüse vor Kant hingestellt wurde, ergriff ein ihm gegenübersitzender Herr das auf dem Tisch stehende Näpfchen mit gemahlenem Pfeffer und schüttete dessen Inhalt über der Schüssel aus.

Dazu sagte er: „Dieses Gemüse esse ich gar zu gern recht gepfeffert.“

Augenblicklich nahm Kant seine Schnupftabakdose aus der Tasche und leerte sie über der Gemüseschüssel aus. Dazu sagte er: „Und ich esse es gar zu gerne mit Tabak!“

9 Dez
2016
Posted in: Humor
By    No Comments

Graf Bobby

Humor - 170

Bobby sitzt mit einer Bekannten auf dem Bal­kon. Im dritten Stock.

Plötzlich ruft sie: „Ach, Herr Graf, eben ist mir mein Taschentuch heruntergefallen. Springen Sie doch bitte eben rasch hinunter und holen Sie mir!“

Bobby steht auf und blickt in die Tiefe, dann bittet er: „Wenn es Ihnen recht ist, Werteste, benutze ich die Treppe“

7 Dez
2016
Posted in: Humor
By    No Comments

Ein folgenschwerer Verlust

Humor - 170

Ein Strandwanderer sieht schon eine ganze Weile einem Mann zu, der in der Brandung etwas sucht.

„Wonach halten Sie Ausschau?“ fragt er ihn freundlich.

„Meine Brille ist mir aus Versehen in die Elbe gefallen.“

„In die Elbe? Aber Sie sind doch hier an der Nordsee!“

„Nordsee? Da können Sie mal sehen, wie es einem ergeht, wenn man seine Brille verloren hat!“