8 Nov
2013

Was wir schon lange schmerzhaft vermisst haben #1

Sattirre - 160

 

Angela Merkel soll eine große Fußballfanin sein.
Oma Spötter ist eine aufdringliche Moralapostelin.
Gerda Groß war die einzige Gästin.
Gesucht wurde die schönste Schneemännin.
Der Richter bezeichnete Lola Leicht als unersättliche Lustmolchin.

6 Nov
2013
Posted in: Humor
By    No Comments

Karriere eines mathematischen Nichtgenies

Humor - 170

Der Mathelehrer fährt mit seinem Fahrrad zur Schule. Plötzlich hält ein Ferrari neben ihm. Der Fahrer steigt aus.

„Herr Möbius, erkennen Sie mich nicht mehr? Müller, Antonius Müller aus der 10c.“

„Ja, stimmt, jetzt erinnere ich mich. Sie waren der schwächste Schüler in Mathematik in der gesamten Schule. Und nun ein Ferrari. Wie haben Sie das denn geschafft?“

„Ganz einfach, Herr Möbius. Ich bin in den Eierhandel eingestiegen. Ich kaufe die Eier für 9 Cent und verkaufe sie für 14 Cent. Und von diesem fünf Prozent kann ich phantastisch leben.“

4 Nov
2013

Idiotisch oder pfiffig? #2

Euer Marketing-Kompendium-Team ist wieder einmal auf eine Perle der deutschen Werbetexter-Sprachkunst gestoßen:

04-037a 04-037b

Titelseite des Prospekts                                                 Einzelseite innen

 

  • Schuheinlagen kennt jeder.
  • Einleger ist laut Duden „jemand, der bei einer Bank Geld einlegt, eingelegt hat“.
  • Tolle Gedankenakrobatik – Ein Schuhanbieter als Bank! Oder habe ich da etwas missverstanden?
  • Hoffentlich ist die Qualität der Schuhe besser als die der Rechtschreibung des Texters.
  • Schön, dass er den Leser nicht zu sehr mit seinem Denglish über strapaziert.
1 Nov
2013

Happy Halloween

04-038a

 

04-038b

Don´t worry, be happy – Happy durch Alkohol?