Streichholzrätsel #309

Die folgende Gleichung ist natürlich falsch.

Lege zwei Streichhölzer so um, dass die Gleichung richtig ist.

Soll eine 1 in eine 7 geändert werden, so zählt das Verschieben der betroffenen Streichhölzer aus Platzgründen nach rechts nicht als Umlegen.

Ich möchte euch den Rätselspaß nicht nehmen. Darum verrate ich euch die Antwort erst, wenn die Aufgabe gelöst wurde oder mich jemand per Kommentar darum bittet.

Ein Gedanke zu „Streichholzrätsel #309

  1. Es müsste tatsächlich sogar reichen nur ein Streichholz zu bewegen, damit aus der 9 bei 209 eine 3 wird. Dadurch entsteht beim zweiten Summanden die Zahl 203. das freie Streichholz legt man dann in die Mitte der 0 des zweiten Summanden, sodass dort eine 8 entsteht. So erhält man die Rechnung: 149+283=432
    Viele Grüße aus der Stieglitzstraße :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.