Eine additive Aufteilung

Auf der Tafel sind die Zahlen von 1 bis 20 aufgeschrieben, zwar nicht schön der Reihe nach, aber sie sind alle da. Zählt man sie zusammen, so kommt als Ergebnis 210 heraus. Jetzt soll der Zahlenhaufen so geteilt werden (durch eine Linie), dass die Zahlen jeden Teils die Summe 105 ergeben.

Ich möchte euch den Rätselspaß nicht nehmen. Darum verrate ich euch die Antwort erst, wenn die Aufgabe gelöst wurde oder mich jemand per Kommentar darum bittet.

Eifersucht macht kreativ

Drei eifersüchtige Ehemänner stehen mit ihren Ehefrauen plötzlich am Ufer eines Flusses. Weit und breit ist keine Brücke zu sehen. Sie finden aber ein Boot. Doch das fasst jeweils nur zwei Personen.
Ihre maßlose Eifersucht stellt die Männer nun vor ein Problem: „Wie kommen alle sechs Personen ans andere Ufer? Denn keine der Frauen darf allein mit einem oder zwei Männern an einem Ufer sein, während ihr Gatte am anderen Ufer ist.

Ich möchte euch den Rätselspaß nicht nehmen. Darum verrate ich euch die Antwort erst, wenn die Aufgabe gelöst wurde oder mich jemand per Kommentar darum bittet.

Das Strumpfproblem

Bei Frau Recker war Waschtag. Dabei ging auch ihr gesamter Strumpfbestand (genau 15 Paare) durch die Waschmaschine.
Abends lädt ihr Mann sie zu einem Kinobesuch ein.
„Ach“, erwidert Frau Recker, „nun hängen alle meine Strümpfe auf dem Boden. Ich hole mir rasch ein Paar.“
Inzwischen war es stockfinster geworden. Auf dem Trockenboden merkt sie erst, dass die Beleuchtung nicht funktioniert. Eine Taschenlampe oder Streichhölzer waren auch nicht zur Hand. Wie sollte nun die Hausfrau aus den 15 Paar Strümpfen, von denen jedes andersfarbig oder –gemustert war, zwei gleiche Strümpfe herausfinden? Denn sie wollte ja auf keinen Fall alle von der Leine nehmen. Aber nach wenigen Minuten war sie wieder in der Wohnung mit einigen Strümpfen in der Hand. Und zwei davon passten haargenau zusammen. Wie viele Strümpfe musste Frau Recker mindestens von der Leine nehmen, um wenigstens zwei zusammenpassende darunter zu haben?

Ich möchte euch den Rätselspaß nicht nehmen. Darum verrate ich euch die Antwort erst, wenn die Aufgabe gelöst wurde oder mich jemand per Kommentar darum bittet.

Ein Schachproblem

Die zwölf Steine auf den weißen Feldern sollen nacheinander im Rösselsprung (ein Feld geradeaus, ein Feld schräg) geschlagen werden. Gestattet sind elf Züge. Start von Feld Nr.10.

Ich möchte euch den Rätselspaß nicht nehmen. Darum verrate ich euch die Antwort erst, wenn die Aufgabe gelöst wurde oder mich jemand per Kommentar darum bittet.

Das ‚Geheimnis der 37‘

Was hat es mit dem ‚Geheimnis der 37‘ auf sich?

Ich möchte euch den Rätselspaß nicht nehmen. Darum verrate ich euch die Antwort erst, wenn die Aufgabe gelöst wurde oder mich jemand per Kommentar darum bittet.