Das Strumpfproblem

Der Ehemann will mit seiner Frau ausgehen. Sie hat aber alle Strümpfe gewaschen, die sie besitzt. Sie bittet darum ihren Ehemann, ein Paar Strümpfe vom Dachboden herunter­zuholen. Dort angelangt stellt der Mann fest, dass er vor Dunkelheit fast nichts sehen kann.

Da er aber nicht noch einmal herunter gehen und eine Lampe holen will, steht er vor folgendem Problem: Seine Frau besitzt zehn helle (also 5 Paar), und zehn dunkle Strüm­pfe. Wie viele Strümpfe muss der Mann nun mindestens hinunter nehmen, um sicher zu sein, dass er ein Paar, egal von welcher Farbe (hell oder dunkel) für seine Frau erhalten hat?

2 Gedanken zu „Das Strumpfproblem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.